Der D2- Kurs ist die 2. Stufe der D- Reihe.
Hierzu sollten die Kinder mindestens und 4- 5 Jahre Instrumentalunterricht vorweisen können.


Durchführung:
Der D2- Kurs wird von der KMJ organisiert und auch am Jahresanfang jeweils durchgeführt.
Dazu werden 5 Unterrichtseinheiten mit 3 Stunden vorgesehen. Dazu kommt natürlich noch die Prüfung.

Die Lehrgangsinhalte sind:

    Theoretischer Teil:
    - Noten im Violin- und Bassschlüssel
    - Dur- und Moll-Tonleitern (rein, harmonisch, melodisch) bis zu vier Vorzeichen
    - Hören und Bestimmen der Intervalle bis zur Oktave
    - Dreiklänge in Dur in Moll, vermindert und übermäßig
    - Triolen und Sechzehntelnoten
    - alle gebräuchlichen Tempo- und Vortragsbezeichnungen
    - die Instrumente des Blasorchesters
    Praktischer Teil
    - 7 Durtonleitern nach eigener Wahl mit den Grunddreiklängen auswendig können und die dazugehörenden parallelen Moll-Tonarten (natürlich/harmonisch)
    - Vom-Blatt-Spiel einer einfachen Melodie
    - Von drei Vortragsstücken aus der Literaturliste des Landes Rheinland-Pfalz sind zwei Stücke vorzubereiten.

Die Prüfungskommission legt am Prüfungstag fest, welches von den beiden gewählten Stücken du vorträgst.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok